Zubereitung:
15 min.
Stunde:
35 min.
Fertig in:
80 min.

Eine schöne Variante von Hefezopf, toll für ein besonderes Frühstück an Ostern oder für den Sonntagsbrunch. Man kann den Teig natürlich auch außerhalb des Ofens gehen lassen, dann einfach gehen lassen, bis er sich im Volumen verdoppelt hat.

Zutaten:

  • 500 ml Milch
  • 30 g Butter
  • 1/2 Röhrchen Mandelaroma
  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 500 g Mehl Type 405

Zubereitung:

1Backofen auf 100 C vorheizen.

2Milch mit in Stücke geschnittener Butter leicht erwärmen, Mandelaroma dazu.

3Trockene Zutaten bis auf Mandeln mischen. Milch-Buttergemisch zufügen und mit dem elektrischen Knethaken 2 Minuten durcharbeiten. Am Schluss die Mandeln unterarbeiten.

4Teig auf bemehlter Arbeitsfläche glatt kneten, dabei nach Bedarf noch etwas mehr Mehl einarbeiten.

5Teig in 3 Teile schneiden, jedes Teil zu einem 40 cm langen Strang rollen und locker zu einem Zopf flechten, die Enden unterschlagen.

6Eigelb verschlagen, den Zopf damit bestreichen und mit den zurückbehaltenen Mandeln bestreuen.

7Im vorgeheizten Ofen 30 Minuten auf der 2. Schiene von unten gehen lassen, dann auf 200 C hochstellen und 30 Minuten backen. Ofen ausstellen und 5 Minuten nachbacken im geschlossenen Ofen nachbacken.

Ergibt:

1 leute