Zubereitung:
30 min.
Stunde:
45 min.
Fertig in:
75 min.

Ein Nusskuchen bzw. leckere Nusschnitten, die immer ganz schnell weg sind.

Zutaten:

  • 100 g Zucker
  • 60 ml Milch
  • 100 g gehackte Walnüsse
  • 100 g gehackte Haselnüsse
  • ein kleiner Schuss Rum
  • 300 g Mehl
  • 200 g Margarine
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • ¾ Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Johannisbeergelee

Zubereitung:

1Für die Nussfüllung Zucker mit Milch bei niedrig-mittlerer Flamme erhitzen und die Nüsse dazugeben. Rühren, bis die Mischung andickt. Vom Herd nehmen und Rum unterrühren. Auf lauwarm abkühlen lassen.

2Alle Zutaten für den Mürbeteig rasch verkneten. Ein kleines Blech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf ausrollen. Mit Johannisbeergelee bestreichen. Nussfüllung auf dem Gelee verteilen.

3Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen.

4Inzwischen Eier trennen. Eiweiß steifschlagen, dabei Zucker einrieseln lassen. Eigelb verschlagen und mit dem gesiebten Mehl mit Backpulver unter den Eischnee heben. Den vorgebackenen Kuchen aus dem Backofen nehmen und den Biskuitteig auf der Oberfläche glattstreichen. Den Kuchen noch 20 Minuten weiterbacken. Fertigen Kuchen mit dem Backpapier auf ein Gitter ziehen und auskühlen lassen.

Ergibt:

1 leute