Zubereitung:
60 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
75 min.

Die Torte aus Schokoladenbiskuit wird mit Vanillebuttercreme gefüllt. Eine Torte für besondere Anlässe!

Zutaten:

  • 6 Eier
  • 50 ml warmes Wasser
  • 200 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 125 g Mehl
  • 2 gehäufte EL Stärkemehl
  • 2 EL Kakao
  • 2 TL Backpulver
  • 100 ml Orangensaft
  • 50 ml Rum

Zubereitung:

12 Tage vorher den Biskuit backen. Backofen auf 180 Grad einschalten. Springform buttern und mit Mehl ausstreuen.

2Eier mit Wasser aufschlagen, dabei Zucker und Vanillezucker dazurieseln lassen. 4 Min. auf höchster Stufe hell und dickschaumig aufschlagen. Mehl, Stärkemehl, Kakao und Backpulver mischen und auf die Schaummasse sieben, auf niedriger Stufe unterziehen. In die Form füllen und glatt rütteln.

3Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten 40 Min. backen. Ofen ausstellen und 5 Minuten nachbacken. 5 Min. auf Kuchendraht abkühlen lassen, dann Biskuit vom Rand lösen, auf den Kuchendraht stürzen und vollständig auskühlen lassen.

41 Tag vorher den Boden tränken. Biskuit 2mal durchschneiden. Tortenplatte mit Pergamentpapier abdecken. Den unteren Boden auf die Platte legen.

5Orangensaft mit Rum mischen und alle drei Böden mit der Mischung tränken.

6Für die Buttercreme Butter, Margarine, Vanillezucker und 2 EL Puderzucker 1 Min. sahnig rühren. Nach und nach restlichen Puderzucker im Wechsel mit den Eigelben unterschlagen. Buttervanillearoma unter die fertige Creme schlagen.

7Dann die Torte zusammensetzen und verzieren. 4 gehäufte EL von der Cappuccinocreme in eine Tortenspritze mit kleiner Sterntülle füllen. Die restliche Creme dritteln.

8Den ersten und zweiten Boden mit je einem Viertel der Creme bestreichen. Den dritten Boden auflegen. Oberfläche und Ränder der Torte komplett mit der Buttercreme überziehen. Beiseite gestellte Buttercreme auf Torte spritzen und mit Schokoblättern/-ornamenten verzieren. Rand mit Schokoblättchen bewerfen.

Ergibt:

16 leute