Zubereitung:
20 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
50 min.

Ein ganz einfacher Apfelauflauf, bei dem Äpfel abwechselnd mit Teig in eine Auflaufform geschichtet werden. Man kann den Auflauf auch mit Heidelbeeren, Kirschen oder Zwetschgen machen.

Zutaten:

  • 500 g Äpfel
  • 2 Eier
  • 125 g Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 125 g Mehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver

Zubereitung:

1Eier und Zucker gut verrühren. Zitronensaft unterühren. Mehl und Backpulver vermischen, sieben und ebenfalls unterrühren.

2Äpfel waschen, schälen und Kerngehäuse herausschneiden. Dann in scheiben schneiden.

3Backofen auf 175 – 200 C vorheizen. Eine Auflaufform einfetten.

4Teig abwechselnd lagenweise mit den Äpfeln in die Form schichten, die oberste Schicht sollte aus Teig bestehen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.

Ergibt:

6 leute