Zubereitung:
20 min.
Stunde:
160 min.
Fertig in:
180 min.

Diese Quittenmarmelade aus dem Ofen dauert etwas länger als gekochte Marmelade mit Gelierzucker, aber dafür schmeckt sie auch super intensiv.

Zutaten:

  • 2 kg Quitten
  • 350 ml naturtrüber Apfelsaft
  • Zucker nach Bedarf
  • 1,5 TL Zimt
  • 4 EL Schuss Zitronensaft oder Apfelessig

Zubereitung:

1Quitten schälen und Kerngehäuse herausschneiden. Fein würfeln und in einem Topf mit dem Apfelsaft 40 Minuten abgedeckt garen, dabei ab und zu umrühren.

2Ofen auf 180 C vorheizen.

3Quitten abwiegen und mit der gleichen Menge Zucker, Zimt und Zitronensaft in einen ofenfesten Schmortopf geben. 1,5 bis 2 Stunden unabgedeckt im Ofen garen, bis die Quitten zu einer pastenartigen Masse eingekocht sind, dabei immer wieder den Rand mit einem Spachtel sauber kratzen, damit er nicht anbrennt.

4Marmelade ganz heiß in Gläser füllen. Sofort zuschrauben und auf den Kopf stellen. Kalt werden lassen.

Ergibt:

3 leute