Zubereitung:
20 min.
Stunde:
25 min.
Fertig in:
45 min.

Ein schnell gemachter Käsekuchen, weil man keinen Boden machen muss, sondern einfach das Blech mit Butterkeksen belegt. rezept ist von meiner Tante Hilde. Er wird mit Vanillepudding und Schichtkäse gemacht.

Zutaten:

  • eine Packung Butterkekse

Zubereitung:

1Eigelb, Puderzucker, Vanillezucker, Butter oder Margarine und Salz zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.

2Quark und Grieß unterrühren, dann die Rosinen unterheben. Eiweiß zu Eischnee schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

3Backofen auf 200 C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit Butterkeksen belegen.

4Teig auf den Keksboden giessen und im vorgheizten Backofen ca. 25 Minuten auf der untern Schiene backen. Ofen ausschalten und Kuchen evtl. noch ein paar Minuten im Backofen lassen.

Ergibt:

1 leute