Zubereitung:
15 min.
Stunde:
10 min.
Fertig in:
25 min.

Eine gesunde Vorspeise oder ein leckerer Partysnack für alle, die Spinat und Schafskäse lieben.

Zutaten:

  • 1,5 kg Blattspinat
  • 150 g Schafskäse
  • 6 EL Olivenöl
  • 30 g + 70 g Butter
  • 6 Tomaten

Zubereitung:

1Den Spinat putzen, gründlich waschen und bei mittlerer Hitze zugedeckt zusammenfallen lassen. Unter kaltem Wasser abschrecken und dann sehr gut ausdrücken.

2Aus dem Spinat 20 Bällchen formen und flachdrücken. Aus dem Schafskäse ebenfalls 20 Bällchen formen, auf den Spinat legen und beides zu Bällchen formen.

3Backofen auf 175 C vorheizen. Die Bällchen auf ein mit 2 EL Öl bestrichenes Backblech setzen, mit 30 g Butterflöckchen belegen und im vorgeheizten Backofen 10 Minuten garen.

4Inzwischen die Tomaten in dünne Scheiben schneiden, die Schalotten in dünne Ringe schneiden, mischen, salzen und pfeffern.

5Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Dann die restliche Butter dazu geben und aufschäumen lassen.

6Das restliche Olivenöl über die Tomaten geben und mit Kerbel und Spinatbällchen auf Tellern anrichten. Spinat mit der Sesambutter beträufeln.

Ergibt:

6 leute