Zubereitung:
20 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
280 min.

Diese Frikadellen machen wir immer, wenn wir zu Hause Hamburger machen. Sie sind einfach super lecker und viel besser als im Fast Food Restaurant.

Zutaten:

  • 100 g Zwiebel, fein gewürfelt
  • 100 g Pilze, fein gewürfelt
  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 400 g Schweinehackfleisch
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL getrockneter Oregano

Zubereitung:

1Zwiebel und Pilze in einer Pfanne in wenig Öl anbraten.

2Hackfleisch, Pfeffer, Oregano, Basilikum, Petersilie, Knoblauchpulver, Hickory-Salz und Brühwürfel in einer großen Schüssel gut vermischen. 4 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank marinieren. (Man muss das Fleisch nicht marinieren, aber es schmeckt dadurch schon besser)

3Hackfleisch in 8 Stücke teilen und mit den Händen Frikadellen daraus formen. Am besten schmecken sie gegrillt, man kann die Frikadellen aber auch in der Pfanne braten. Auf Hamburgerbrötchen mit Belag nach Belieben servieren.

Ergibt:

8 leute