Zubereitung:
30 min.
Stunde:
10 min.
Fertig in:
40 min.

Diese Weihnachtsplätzchen werden mit Gelee zusammengesetzt und dann mit Schokolade und Nüssen dekoriert.

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 g Zucker
  • 1 Ei
  • 2 EL Kakao
  • 2 TL Zimt
  • 280 g Margarine
  • 6 EL Rotwein
  • 280 g Butter oder Margarine

Zubereitung:

1Backofen auf 180 C vorheizen.

2Mehl in eine Schüssel sieben. Backpulver, Zucker, Ei, Kakao, Zimt, Butter und Rotwein dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

3Teig ausrollen und runde Plätzchen von 5 cm Durchmesser ausstechen. 10 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Abkühlen lassen.

4Jeweils ein Plätzchen mit Marmelade bestreichen und mit einem zweiten Plätzchen zusammensetzen.

5Kuvertüre nach Packungsanweisung schmelzen und den Rand der Plätzchen damit bestreichen. Sofort in gemahlenen Nüssen wälzen und fest werden lassen.

Ergibt:

70 leute