Zubereitung:
30 min.
Stunde:
60 min.
Fertig in:
90 min.

Dieser Kuchen ist wirklich schnell gemacht, schmeckt ausgezeichnet und ist schön saftig. Ich mach ihn immer in einer Auflaufform, da der Teig sehr flüssig ist.

Zutaten:

  • 5 feste Äpfel
  • Zitronensaft
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Zucker
  • 100 g flüssige Butter

Zubereitung:

1Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und mit dem Gurkenhofel fein hobeln. Dabei immer wieder mit Zitronensaft beträufeln, damit die Äpfel nicht braun werden.

2Backofen auf 180°C vorheizen und eine Auflaufform gut einbuttern.

3Mit dem Schneebesen Eier, Vanillezucker, Zucker, flüssige Butter, Mehl, Backpulver und Milch nacheinander verrühren, aber nicht schaumig rühren. Zuletzt die Apfelscheiben unterheben.

4Masse in die Form füllen und gleichmäßig verteilen. Mit Zimtzucker bestreuen und mit Butterflockchen belegen.

5Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen.

Ergibt:

16 leute