Zubereitung:
20 min.
Fertig in:
50 min.

Ein Käsekuchen, der sowohl einfach zu machen ist als auch sehr vielseitig, weil man alles mögliche an Obst untermischen kann. Er wird ohne Mehl und ohne Eier zubereitet.

Zutaten:

  • 200 g sehr mürbe Kekse
  • 75 g zerlassene Butter
  • 200 g Frischkäse (zimmerwarm)
  • 300 ml gesüsste Kondensmilch
  • 5 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • 300 g Obst (z.B. Mandarinen, Kirschen, Pfirsiche, Ananas oder Obstmischung aus der Dose)

Zubereitung:

1Kekse in eine Plastiktüte geben und mit dem Nudelholz zerbröseln. Keksbrösel mit der zerlassenen Butter vermischen.

2Keksmischung in eine 20 cm große Springform einfüllen und gleichmäßig auf dem Boden und den Seiten verteilen. Form 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

3Frischkäse mit dem Handrührgerät cremig schlagen. Kondensmilch und Zitronensaft unterrühren und alles zu einer glatten Masse verrühren.

4Obst in einem Sieb abtropfen lassen, klein schneiden und auf dem Keksboden verteilen. Die Füllung darüber verteilen, glatt streichen und kalt stellen.

Ergibt:

1 leute