Zubereitung:
25 min.
Stunde:
04 min.
Fertig in:
749 min.

Ich lasse die Äpfel mit dem Kürbis über Nacht ziehen und koche die Marmelade dann nur kurz. Statt Äpfeln kann man auch Birnen nehmen.

Zutaten:

  • 500 g säuerliche Äpfel
  • 500 g Kürbisfleisch
  • 1 kg Gelierzucker 1:1
  • Saft von 3 Zitronen
  • 1 Zimtstange

Zubereitung:

1Äpfel schälen, Kerngehäuse herausschneiden, in dünne Scheiben schneiden. Sofort mit Zitronensaft mischen.

2Kürbis fein würfeln, mit den Äpfeln und mit Gelierzucker und Zimtstange mischen und abgedeckt über Nacht stehen lassen.

3Am nächsten Tag alles langsam zum Kochen bringen. 4 Minuten sprudelnd kochen, Gelierprobe machen und evtl. etwas mehr Zitronensaft zugeben. Zimtstange entfernen.

4Kochendheiß in Marmeladengläser füllen und zuschrauben.

Ergibt:

2 leute