Zubereitung:
15 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
30 min.

Limetten geben der Zabaione (oder Zabaglione) etwas herrlich frisches. Dazu frisches Obst oder Beeren servieren.

Zutaten:

  • 2 Eiweiß
  • 8 Eigelb
  • 8 EL Zucker
  • 4 EL Marsala
  • 20 ml Weißwein

Zubereitung:

1Etwas Wasser in einem tiefem Topf zum Kochen bringen. Dann auf simmern stellen.

2Limettenschale ganz dünn abreiben, dann die Limetten auspressen. Limettensaft, -schale, Eier, Eigelb und Puderzucker in eine Aluschüssel geben, auf den heißen Topf setzen und unter ständigem Rühren im Wasserbad zu einer dicklichen Creme aufschlagen. Das geht entweder mit dem Handrührgerät oder mit einem Quirl. Man muss sicher 10-12 Minuten schlagen, also Geduld!

3Wenn die Creme schön dick ist, vom Herd nehmen und auf eine mit Eiswürfeln gefüllte Schüssel setzen. Nun die Zabaione weiter schlagen, bis sie kalt ist. Mit Obst oder Beeren servieren.

Ergibt:

6 leute