Zubereitung:
10 min.
Stunde:
50 min.
Fertig in:
60 min.

An dieses cremige Risotto kommen grüner Spargel und Schinken. Man kann auch noch mehr Parmesan unterrühren, wenn man es besonders käsig mag.

Zutaten:

  • 500 g grüner Spargel
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 100 ml Prosecco
  • 250 g Vialone oder Arborioreis
  • 1 l heiße Gemüsebrühe

Zubereitung:

1Spargel waschen, abtrocknen und die holzigen Enden abbrechen. Köpfe abschneiden und beiseite stellen. Restlichen Spargel in Stücke schneiden.

2Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebel darin glasig anbraten. Dann die Spargelstücke zugeben und kurz dämpfen. Etwas Brühe zugießen, Hitze reduzieren und ca. 5 Minuten zugedeckt mitdämpfen. Die Spargelköpfe zugeben und weitere 5 Minuten dämpfen, dann mit Salz und Pfeffer würzen.

3Reis zugeben und mit Prosecco ablöschen. Hitze reduzieren und nach und nach unter staendigem Rühren die heiße Brühe zugießen. Immer erst den Reis die Brühe aufsaugen lassen, dann einen weiteren Schuss zugeben. Solange weiter rühren und Brühe zugießen, bis der Reis weich ist (ca. 18 – 20 Minuten) darin anbraten.

4Kleine Butterstücke, Schinken und Parmesan unterrühren und nochmal mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Mit frisch gemahlenem Parmesan servieren.

Ergibt:

4 leute