Zubereitung:
15 min.
Stunde:
60 min.
Fertig in:
75 min.

Man kann jede Art von Kochwürsten in die Kartoffelsuppe geben. Für meine Kinder nehm ich meistens Wiener oder auch verschiedene.

Zutaten:

  • 1 EL Fett
  • 6 Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 200 g geräuchertes Wammerl, gewürfelt
  • 2 Karotten, in feine Scheiben geschnitten
  • 1/2 Selleriestange, gewürfelt
  • 1 Lauchstange, in feine Scheiben geschnitten

Zubereitung:

1Fett erhitzen und das kleingeschnittenes Wammerl im heißen Fett etwas anbraten. Zwiebel zugeben und ein paar Minuten glasig andünsten.

2Karotten, Kartoffeln und Sellerie dazugeben und mit Brühe aufgießen. Mit den Gewürzen abschmecken und zum kochen bringen. Hitye reduyieren und ca. 15 Minuten köcheln. Nach ca. 5 Minuten Lauchringe zugeben.

3Kartoffelstücke dürfen leicht verkochen. Würste in Scheiben schneiden und zur Suppe geben. Nochmals abschmecken und zuletzt mit Sahne verfeinern.

Ergibt:

4 leute