Zubereitung:
10 min.
Stunde:
22 min.
Fertig in:
32 min.

Das ist eine Art Bratkartoffelcurry mit viel Brokkoli. Bei der Currypaste aufpassen mit der Dosierung, je nach Schärfe und Geschmack.

Zutaten:

  • 750 g Brokkoli, in Röschen zerteilt und Strunk geschält und in Scheiben geschnitten
  • Salz
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 750 g festkochende Kartoffeln, geschält und in 2 cm große Würfel geschnitten
  • 2 EL Currypaste
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt

Zubereitung:

1Reichlich Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und Brokkoli darin 2 Minuten blanchieren. Durch ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

2Öl in einem Wok oder einer großen Teflonpfanne erhitzen und Kartoffelwürfel darin bei mittlerer Hitze mit angelehntem Deckel ca. 15 Minuten goldgelb und knusprig braten. Kartoffeln immer wieder umrühren.

3Currypaste, Knoblauch, Ingwer, Frühlingszwiebeln, Tomaten und Brokkoli zugeben und alles ca. 5 Minuten unter Rühren weiter garen.

4Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Thaibasilikum bestreut und einem Löffel Joghurt darauf servieren.

Ergibt:

4 leute