Zubereitung:
15 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
35 min.

Ich lasse mich bei Geflügelfüllungen gern von amerikanischen Rezepten für Truthahn inspirieren, es gibt so viele verschiedene tolle Rezepte. Diese Füllung ist auch schön bunt, sieht also toll aus, wenn man den Puter aufschneidet.

Zutaten:

  • 225 g trockenes Weißbrot
  • 600 g Süßkartoffeln
  • 125 g braune Champignons
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 dünne Stange Staudensellerie
  • 4 Frühlingszwiebeln

Zubereitung:

1Ofen auf 180 C vorheizen.

2Weißbrot würfeln und auf einem Backblech ausbreiten. Im vorgeheizten Ofen hellgelb toasten, dabei immer wieder wenden. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

3Süßkartoffeln schälen und halbieren oder vierteln je nach Größe. Sofort in reichlich Salzwasser 5 bis 7 Minuten kochen, nur solange bis sie sich mit einem scharfen Messer einstechen lassen. Abgießen und abtropfen, dann grob würfeln.

4Champignons putzen und in dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne in 1 EL Olivenöl unter Wenden dünsten, bis die Flüssigkeit verkocht ist und sie goldbraun sind. In die Schüssel dem Brot geben.

5Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Sellerie in Scheiben schneiden. Den oberen grünen Teil von den Frühlingszwiebeln abschneiden und wegwerfen, den Rest in dünne Ringe schneiden. ken.

6Das restliche Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die rote Zwiebel darin glasig andünsten. Knoblauch dazu und 1 Minute weiterdünsten.

7Sellerie , Thymian und Orangenschale dazu und alles dünsten, bis der Sellerie glasig ist. Zum Schluss die Frühlingszwiebeln 2 Minuten mitbraten. Alles in die Schüssel mit dem Brot geben.

8Orangensaft mit Hühnerbrühe und Eiern verquirlen und in die Schüssel geben. Alles rasch vorsichtig mischen. Die ganze Flüssigkeit soll aufgesogen sein. Kräftig salzen und pfeffern und Puter (oder Gans) damit füllen.

Ergibt:

1 leute