Zubereitung:
15 min.
Stunde:
45 min.
Fertig in:
120 min.

Dieser Nachtisch aus Elisenlebkuchen, Sauerkirschen und Sahne ist der perfekte Wintertrifle und ist total schnell und einfach gemacht. Bei uns gibt es ihn jedes Jahr an Weihnachten.

Zutaten:

  • 12 Elisenlebkuchen ohne Glasur
  • 2 Gläser Sauerkirschen
  • 400 g Sahne
  • etwas Zucker

Zubereitung:

1Oblaten von den Elisenlebkuchen abbrechen und die Lebkuchen zerbröseln.

2Sauerkirschen über einem Sieb abgießen und den Saft auffangen. Sahne mit etwas Zucker schaumig schlagen.

3Den Boden einer Glasschüssel mit einer Schicht Lebkuchenbrösel auslegen, eine Lage Kirschen darauf geben und etwas Saft, dann eine Schicht Sahne. Die ganze Schüssel in der Reihenfolge Lebkuchen, Kirschen, Sahne füllen. Vor dem Servieren mindestens eine Stunde kühlen.

Ergibt:

6 leute