Zubereitung:
25 min.
Stunde:
10 min.
Fertig in:
35 min.

Ich mach diesen Salat meistens mit Rädchennudeln, aber man kann auch andere kurze Nudeln verwenden.

Zutaten:

  • 400 g Rädchennudeln
  • 60 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • 250 g Artischockenherzen
  • 250 g bissfest gegarter Brokkol
  • 150 g Parmaschinken
  • 150 g schnittfester Ricotta, gewürfelt

Zubereitung:

1Nudeln in einem Topf in reichlich Salzwasser bissfest garen. In einem Sieb abgießen und abtropfen lassen, dann abkühlen.

2Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Artischockenherzen ebenfalls in Stücke schneiden. Brokkoli in Röschen teilen. Parmaschinken vom Fettrand befreien und in Streifen schneiden.

3Rädchenudeln, getrocknete Tomaten, Artischocken, Brokkoli und Schinken in eine Schüssel geben und vermischen. Alle Zutaten für die Vinaigrette verrühren, zu den Salatzutaten geben und untermischen. Zuletzt mit den Ricottawürfeln bestreuen.

Ergibt:

4 leute