Zubereitung:
30 min.
Stunde:
10 min.
Fertig in:
100 min.

Leckere Kekse mit einem herrlichen Orangengeschmack. Mach ich jedes Jahr an Weihnachten, weil ich viele Freunde mit Ei Allergie hab.

Zutaten:

  • 300 g Mehl und etwas zum Ausrollen
  • 200 g vegane Margarine
  • 100 g Zucker
  • 2 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 1 EL Orangenzucker
  • eine Prise Salz
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange

Zubereitung:

1Alle Teigzutaten zu einem glatten Mürbeteig verkneten, zu einer Kugel formen und in eine Tupperdose mit Deckel geben. Im Kühlschrank mindestens eine Stunde kalt stellen.

2Backofen auf 200 C Ober und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

3Eine Arbeitsfläche leicht bemehlen und mit einem bemehlten Nudelholz den Teig portionsweise ausrollen und Plätzchen nach Wunsch ausstechen.

4Auf das vorbereitete Backblech legen und im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene ca. 10-15 Minuten backen.

5Vanillezucker mit 1 EL Orangenschale in der Küchenmaschine kurz pulsieren und so gut vermischen. In einen tiefen Teller geben und die noch warmen Plätzchen darin wälzen.

Ergibt:

25 leute