Zubereitung:
15 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
45 min.

Es ist wichtig, dass alle Zutaten für den Zitronenkuchen Zimmertemperatur haben, dann verbinden sich die Zutaten besser.

Zutaten:

  • 250 g weiche Butter oder Margarine und etwas für die Form
  • 250 g Roh-Rohrzucker
  • 5 Eier (Zimmertemperatur
  • 1 Prise Salz
  • Saft und Schale von 2 Bio-Zitronen (Saft ist für den Zuckerguss, Schale für den Teig)

Zubereitung:

1Backofen auf 180 C Ober- und Unterhitze vorheizen und eine Kastenform gut einfetten.

2Butter und Roh-Rohrzucker in einer Schüssel schaumig rühren. Eier einzelnn zugeben und ndach jeder Zugabe gut verrühren. Beide Mehlsorten und Backpulver mischen und sieben. Mit der Zitronenschale mit einem Teigschaber oder Kochlöffel unter die Butter-Zucker-Eimasse mengen

3Teig in die vorbereitete Backform füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen.

4Mit einem Zahnstocher oder Schaschlikspieß den Kuchen mehrere Male einstechen. Zitronensaft und Puderzucker zu einem Zuckerguss verrühren und den Kuchen damit bestreichen.

Ergibt:

1 leute