Zubereitung:
10 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
25 min.

Meine Oma stammte aus Ostpreußen und hat eigentlich kaum was ohne saure Sahne gemacht. Hier ist ihr Rezept für Pfifferlinge mit Speck, das ich jeden Herbst mache.

Zutaten:

  • 750 g Pfifferlinge
  • 125 g magerer Räucherspeck
  • 3 Zwiebeln, fein gehackt
  • 2 TL Mehl
  • 250 ml saure Sahne
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • gehackte frische Petersilie

Zubereitung:

1Pfifferlinge putzen und in Stücke schneiden.

2Speck würfeln und zerlassen. Zwiebeln darin glasig braten. Pfifferlinge zugeben und 15 Minuten im geschlossenen Topf dünsten.

3Mehl mit der Sahne verrühren und unter die Pilze geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ganz am Ende die gehackte Petersilie untermischen.

Ergibt:

4 leute