Zubereitung:
15 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
45 min.

Brownies kommen einfach immer super an und sind total einfach zu backen. Toll zum Mitbringen oder für Parties.

Zutaten:

  • 200 g Zartbitterschokolade, gehackt
  • 4 Eier
  • 340 g Zucker
  • 170 ml Oel
  • 175 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Vanillepulver

Zubereitung:

1Zartbitter Schokolade im Wasserbad bei niedriger Hitze schmelzen und kurz abkühlen lassen.

2Backofen auf 180 C vorheizen (Umluft 160 C) und eine Auflaufform oder rechteckige Backform einfetten oder mit Backpapier auslegen.

3Eier in einer großen Schüssel mit dem Mixer schaumig schlagen, dabei langsam den Zucker einrieseln lassen. So lange weiterschlagen, bis die Mischung dick und cremig ist.

4Mehl, Salz, Backpulver und Vanillepulver in einer zweiten Schüssel vermischen und mit einem Teigschaber unter die Schokoladenmischung heben.

5Teig in die vorbereitete Backform füllen und glatt streichen.

6Im vorgeheizten Backofen ca. 20– 25 Minuten backen. Zahnstocherprobe machen – es darf kein Teig mehr am Zahnstocher kleben bleiben. Auskühlen lassen, dann in Stücke schneiden.

Ergibt:

24 leute