Zubereitung:
45 min.
Fertig in:
45 min.

Diese mit Gurke und Frischkäse gefüllten Schinkenrouladen sind ein schneller und einfacher Partyhappen.

Zutaten:

  • 1 kleine Salatgurke
  • 250 g weicher Sahnefrischkäse
  • 2 EL grobkörniger Senf
  • 1 EL feingehackter Dill oder 1 EL getrocknete Dillspitzen
  • 8 rechteckige Scheiben gekochter Schinken (etwa 240 g)

Zubereitung:

1Die Gurke waschen, abtrocknen und der Länge nach halbieren. Mit einem Löffel die Samen herausschaben. Noch einmal der Länge nach in 8 etwa 1 cm dicke Streifen schneiden.

2In einer Schüssel Käse und Senf gut vermischen. Den Dill darunterrühren.

3Die Schinkenscheiben auf ein Brett oder eine Platte legen. Etwa 2EL der Käsemischung auf jede Scheibe geben und sorgfältig bis zum Schinkenrand verstreichen.

4Auf die Schmalseite jeder Scheibe je einen Gurkenstreifen legen und die herausragenden Enden der Gurken abschneiden. Dann die Schinkenscheiben aufrollen und die Rouladen rund 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

5Die gekühlten Rouladen mit einem Sägemesser quer in 4 gleich große Stücke schneiden. Auf einer Platte anordnen und servieren.

Ergibt:

4 leute