Zubereitung:
05 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
25 min.

Zum Hähnchenragout schmecken Reis oder Baguette am allerbesten, damit man die Soße auftunken kann. Ich hab das Ragout auch schon mit Putenbrust gemacht.

Zutaten:

  • 750 g Hähnchenbrust, in Würfel geschnitten
  • 2 Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 5 EL Öl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 100 ml Weißwein

Zubereitung:

1Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Hähnchenwürfel darin portionsweise anbraten, dann alles Fleisch in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2Zwiebeln zugeben und glasig andünsten. Mit Wein und Limettensaft (Zitronensaft) ablöschen. Mehl einstreuen und alles einmal aufkochen lassen.

3Sahne mit Eigelb verrühren und das Ragout damit binden, aber nicht mehr kochen lassen. Nun das Basilikum zugeben und untermischen.

4Mit Salz, Pfeffer und Worcestershiresauce abschmecken und sofort servieren.

Ergibt:

4 leute