Zubereitung:
15 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
45 min.

Das ist eine Mischung aus Kokosmakronen und Cupcakes, bei der man gut Eiweiß verbrauchen kann. Ich dachte eigentlich, da backe ich was auf Vorrat, aber die 12 Dinger waren in einem Tag weg.

Zutaten:

  • 4 Eiweiß
  • Prise Salz
  • 135 g extra feiner Zucker
  • 90 g ungesüßte getrocknete Kokosflocken
  • 50 g geschälte gemahlene Mandeln

Zubereitung:

1Backofen auf 180 C vorheizen. Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

2Eiweiß mit Salz und der Hälfte des Zuckers steif schlagen

3Restlichen Zucker mit Kokos, Mandeln, Mehl und Zitronenschale mischen. Eiweiß unterheben.

4In die Muffinform füllen und im vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen, bis die Kokosmakronen leicht gebräunt sind.

5Aus der Form nehmen und auf Kuchendraht abkühlen lassen.

6Weiße Schokolade nach Anweisung schmelzen und etwas auf jeden Cupcake geben. Etwas von der dunklen Schokolade darauf raspeln (sie schmilzt dann gleich). Fest werden lassen.

Ergibt:

12 leute