Zubereitung:
10 min.
Stunde:
60 min.
Fertig in:
70 min.

Man kann das Käsesouffle in einer großen Auflaufform als leichte Hauptspeise mit einer großen Schüssel Salat servieren oder in kleinen Portionenförmchen als Vorspeise. Soufflé immer sofort servieren, sonst fällt es zusammen.

Zutaten:

  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 400 ml Milch
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Paprika

Zubereitung:

1Die Butter in einer Pfanne zergehen lassen, dann das Mehl zugeben, gut verrühren und die Pfanne vom Herd nehmen. Milch zugeben und alles vollständig glattühren. Erst jetzt Pfanne wieder auf die Herdplatte zurückgeben und die Masse unter Rühren 10 bis 15 Minuten kochen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und abkühlen lassen.

2Backofen auf 180 C vorheizen und eine Aufflaufform oder kleine Portionenförmchen mit Butter einfetten.

3Die 4 Eigelb einzeln untermischen. Den geriebenen Käse mit der Maisstärke vermischen und ebenfalls unterrühren. Alle 5 oder 6 Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und am Schluss vorsichtig unter die Käsemasse ziehen.

4Masse in die vorbereitete Form oder bzw. Portionenförmchen füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 45 – 50 Minuten backen wenn Sie das Soufflé in einer großen Form machen. In Portionenförmchen braucht nur ca. 20 -25 Minuten. Auf keinen Fall die Ofentür öffnen, sonst fällt das Soufflé zusammen und sofort servieren!

Ergibt:

6 leute