Zubereitung:
05 min.
Stunde:
05 min.
Fertig in:
30 min.

Ein einfaches, aber leckeres Steak-Gericht. Dazu wird Filetsteak in der Pfanne angebraten und mit Knoblauchbutter serviert. Mit Reis, Kartoffeln oder Nudeln als Beilage ein perfektes Mittagessen oder Abendbrot.

Zutaten:

  • 450 g Rinderfilet, ca. 1-2 cm dick, in große Würfel geschnitten
  • 3 EL Zucker
  • 2-3 EL japanische Sojasauce (Tamari)
  • 1 TL Öl
  • 1-2 TL Speisestärke
  • 50 g Butter
  • 4 Knoblauchzehen, dünn geschnitten
  • Salz nach Geschmack

Zubereitung:

1Steak mit Zucker bestreuen, gut durchmischen und 20 Minuten ziehen lassen.

2Japanische Sojasauce, Öl und Speisestärke dazugeben und alles gut vermischen.

31 EL Öl in einer großen Pfanne auf höchster Stufe erhitzen. Unter ständigem Rühren Rindfleisch anbraten, bis es halbgar ist, etwa 3-5 Minuten. Die Garzeit hängt dabei von der Dicke des Steaks und davon ab, wie stark durch Ihr Steak sein soll. Beiseite stellen.

4Butter in derselben Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin anbraten, bis er duftet, etwa 2-3 Minuten. Steak hinzufügen und nach Geschmack salzen. Gut durchrühren und sofort servieren.

Ergibt:

4 leute