Zubereitung:
10 min.
Fertig in:
10 min.

Ein Blitzrezept von einem Nachtisch. Die Rhabarbersahne muss richtig schön gekühlt sein. Ich stelle sie vor dem Servieren sogar einige Minuten ins Eisfach.

Zutaten:

  • 450 g Rhabarberkompott
  • 225 ml Schlagsahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:

1Rhabarber mit dem Stabmixer oder im Standmixer fein pürieren. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und Rhabarber unterheben. Gut kühlen.

Ergibt:

4 leute