Zubereitung:
40 min.
Stunde:
50 min.
Fertig in:
100 min.

Leckere vegetarische Lasagne.

Zutaten:

  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 600 ml heiße Milch
  • 175 g Gorgonzola oder ein anderer Blauschimmelkäse
  • Prise Muskatnuss
  • 12 Lasagneblätter ohne Kochen
  • 250 g Bärlauch
  • 750 g Spinat, frisch oder TK
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 50 g frisch geriebener Sbrinz

Zubereitung:

1Backofen auf 180 C vorheizen. Lasagneform buttern.

2Für die Béchamelsauce Butter in einem Topf zerlassen. Mehl dazugeben und unter ständigem Rühren mit dem Holzlöffel anschwitzen lassen. Nach und nach die Milch dazugiessen und unter Rühren aufkochen. Topf vom Herd nehmen und Gorgonzola in der Sauce schmelzen. Mit Muskatnuss und Pfeffer würzen.

3Bärlauch und Spinat hacken und in einem großen offenen Topf dünsten, bis der Spinat zusammengefallen ist. In einem Durchschlag abtropfen lassen und auskühlen lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

4Ein Drittel der Bärlauch-Spinat-Mischung auf dem Boden der Form verteilen, ein Drittel der Sauce darübergießen und mit der Lasagneblättern bedecken (nicht überlappen lassen). Alles wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Mit einer Schicht Sauce abschließen.

5Mit Sbrinz bestreuen und mit Alufolie abdecken. 30 Minuten backen, dann Alufolie abnehmen und nochmal 10 Minuten backen. Vor dem Anschneiden 10 Minuten stehen lassen.

Ergibt:

6 leute