Zubereitung:
10 min.
Stunde:
60 min.
Fertig in:
70 min.

Dieser Eintopf mit Hähnchenfleisch, Kartoffeln, Karotten und Champignons ist gesund und sättigend. Ein Lieblingsessen in meiner Familie.

Zutaten:

  • 1 kleines Hähnchen
  • 2 EL Butter
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Zweige frischer Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

1Hähnchen in kleine Stücke zerteilen. Butter in einer Pfanne zerlassen und Hähnchenteile darin anbräunen. Hähnchen in einen Suppentopf geben. Zwiebel in der gleichen Butter glasig anschwitzen und zum Hähnchenfleisch in den Topf geben. So viel Hühnerbrühe dazugießen, dass das Hähnchenfleisch zur Hälfte bedeckt ist. Lorbeerblätter, Thymian, Salz und Pfeffer dazugeben und auf mittlerer Stufe 30 Minuten köcheln.

2In der Zwischenzeit Kartoffeln und Karotten in Würfel schneiden. Sellerie hacken. Große Champignons halbieren.

3Gemüse zum Hähnchen in den Topf geben und noch einmal 30 Minuten köcheln, bis es weich ist. Bei Bedarf mehr Wasser hinzufügen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Lorbeerblätter entfernen und Knoblauch dazugeben.

Ergibt:

6 leute