Zubereitung:
15 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
35 min.

Eine Mischung aus Bärlauchsuppe und Zwiebelsuppe, aber mit Sahne. Dazu frisches Weißbrot servieren oder Croutons.

Zutaten:

  • 200 g frischer Bärlauch
  • 3-4 Bärlauchzwiebeln, fein gehackt
  • 4 Schalotten, fein gehackt
  • 2 EL Butter
  • 750 ml Gemüsebrühe

Zubereitung:

1Bärlauchblätter in feine Streifen schneiden.

2Butter in einem großen Topf erhitzen. Bärlauchzwiebeln und Schalotten darin glasig andünsten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen, zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und ca. 8-10 Min. köcheln.

3Bärlauchblätter zugeben und 1 Min. mitkochen, dann Suppe mit dem Pürierstab grob pürieren. Sahne unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe jetzt nicht mehr kochen lassen. sondern nur noch erhitzen.

4Mit einem Löffelchen Creme fraiche garniert servieren.

Ergibt:

8 leute