Zubereitung:
10 min.
Stunde:
40 min.
Fertig in:
50 min.

Getrocknete Pilze verleihen einem Gericht ein intensiveres Aroma als frische. Getrocknete Pilze muss man allerdings gründlich unter kaltem Wasser abspülen, da sie oft sandig sind.

Zutaten:

  • 1 Päckchen getrocknete Pfifferlinge
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 70 g Rundkornreis
  • 150 ml heiße Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • 2 EL geriebener Parmesan

Zubereitung:

1Pfifferlinge in lauwarmem Wasser quellen lassen. Wer frische Pilze verwendet, dünstet diese in einem Topf mit ein wenig Butter und Brühe an. Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl erhitzen und Zwiebel darin glasig dünsten.

2Reis zugeben und mitdünsten. Nach und nach heiße Gemüsebrühe zugeben, immer so viel, dass der Reis bedeckt ist. Immer wieder gut umrühren. Garzeit, je nach Reissorte, etwa 30-40 Minuten.

3Kurz bevor der Reis gar ist, die Pilze abgießen und unterrühren. Abschmecken und mit Parmesan bestreuen.

Ergibt:

1 leute