Zubereitung:
10 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
30 min.

Statt mit ganz normalen Spaghetti kann man Carbonara auch mit grünen Nudeln, hier mit Tagliatelle, aber andere Nudeln gehen auch.

Zutaten:

  • 200 g grüne (Spinat)nudeln oder andere Nudeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 125 g gewürfelter magerer Räucherspeck
  • 1 Ei
  • 30 g geriebener Parmesan

Zubereitung:

1Nudeln in einem großen Topf mit Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Knoblauch schälen und halbieren. Mit sehr wenig Olivenöl in einer Pfanne anbraten

2Den Speck in die Pfanne geben und goldbraun ausbraten. In der Zwischenzeit das Ei in eine Schüssel aufschlagen, den Parmesan dazu und verquirlen. Salzen und pfeffern. Die Hitze reduzieren und die Eimischung und 3 EL Wasser in die Pfanne geben. Ich gebe auch immer noch Creme fraiche dazu, das muss aber nicht sein.

3Die fertig gekochten Nudeln abgießen und abtropfen lassen. In die Pfanne geben und gut mischen. Die Nudeln auf vorgewärmte Teller vertellen. Mit Petersilie dekorieren und mit zusätzlichem Parmesan bestreuen.

Ergibt:

2 leute