Zubereitung:
20 min.
Stunde:
90 min.
Fertig in:
110 min.

Eine wärmende brasilianische Hühnersuppe mit Reis, Karotten, Tomaten und Schinken.

Zutaten:

  • 1,5 kg Hühnerfleisch ohne Knochen
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1,5 l Hühnerbrühe
  • 100 g Schinken, gewürfelt
  • 4 EL Langkornreis

Zubereitung:

1In einem großen Topf das Hühnerfleisch, die Zwiebel und die Hühnerbrühe vermischen. Mit einem Deckel zudecken und bei kleiner Flamme aufkochen. 45 Minuten köcheln, bis das Hühnerfleisch zart ist. Das Fleisch auf einen Teller füllen und zur Seite stellen.

2Die Brühe durch ein feines Sieb in eine Schüssel gießen.

3Die geklärte Brühe zurück in den Topf gießen. Reis, Tomate und Karotten hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf kleiner Flamme aufkochen und 25 Minuten köcheln lassen, bis der Reis weich ist.

4Das Hühnerfleisch in Streifen schneiden. Mit dem Schinken zur Suppe geben und solange köcheln, bis das Fleisch komplett erhitzt ist. Die Petersilie hinzufügen und servieren.

Ergibt:

6 leute