Zubereitung:
10 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
25 min.

Mangold wird mit Knoblauch und Zwiebeln angebraten, mit Weißwein abgelöscht und zum Schluss mit Curry und Sahne verfeinert – eine wunderbare Beilage zu Fisch oder Fleisch.

Zutaten:

  • 300 g Mangold
  • 20 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 50 ml Weißwein

Zubereitung:

1Mangold waschen und Stiele und Blätter trennen. Die dicken Stiele wegwerfen, die dünneren fein würfeln. Mangoldblätter aufeinander legen und in feine Streifen schneiden.

2Butter in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch, Zwiebel und Mangoldstiele darin glasig anbraten. Mit Weißwein ablöschen und kurz verkochen lassen.

3Mangoldblätter dazugeben, mit Salz und einer großen Prise Zucker würzen und Mangoldblätter zusammenfallen lassen (ca. 5 Minuten). Dabei ab und zu umrühren.

4Nun die Sahne und das Currypulver unterrühren. Noch ein paar Minuten auf niedriger Hitze köcheln lassen und zum Schluss nochmal mit Salz abschmecken.

Ergibt:

2 leute