Zubereitung:
30 min.
Stunde:
120 min.
Fertig in:
150 min.

Irish Stew ist eines der berühmtesten Gerichte Irlands. An diese Version kommen Pilze und Guinness, aber man kann bei den Zutaten ganz nach Geschmack variieren.

Zutaten:

  • 4 Lammkeulensteaks ohne Knochen, insgesamt etwa 500 g, ohne Fett, jedes Steak in 4 Teile zerteilt
  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln, geschält und in dicke Scheiben geschnitten
  • 1 große Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 500 g Möhren, in dicke Scheiben geschnitten
  • 125 g kleine Pilze
  • Salz

Zubereitung:

1Ofen auf 160 C / Gasofen Stufe 3 vorheizen. In einer großen Auflaufform Lamm, Kartoffeln, Zwiebel, Möhren und Pilze in Lagen aufschichten, dabei jede Lage mit Petersilie, Thymian, Schnittlauch, Salz und Pfeffer bestreuen. Mit einer Lage Kartoffeln abschließen, dann Brühe und Guiness darüber gießen.

2Die Auflaufform mit einem gut schließenden Deckel fest zudecken und 2 Stunden im Ofen garen, bis sich Fleisch und Gemüse zart anfühlen, wenn man mit einem Holzstäbchen hinein sticht.

3Ofentemperatur auf 200 C / Gasofen Stufe 6 erhöhen. Den Deckel von der Auflaufform nehmen und weitere 20 Minuten garen, bis die oberen Kartoffeln goldbraun und knusprig sind. Mit Thymian und Petersilie bestreuen und heiß servieren.

Ergibt:

4 leute