Zubereitung:
20 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
35 min.

Diese Kakiplätzchen sind herrlich fruchtig. Man kann pürierte Kaki zur späteren Verwendung gut einfrieren. Super Kekse für den Herbst oder Weihnachten.

Zutaten:

  • 2 reife Kaki Früchte, püriert
  • 1 TL Natron
  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Nelkenpulver
  • 1/2 TL Muskatpulver

Zubereitung:

1Backofen auf 180 C vorheizen.

2Natron im Kakipüree auflösen und beiseite stellen

3Mehl und Gewürze zusammen sieben und beiseite stellen.

4Butter und Zucker schaumig rühren, dann das Ei und die Kaki unterrühren. Die Mehlmischung mit dem Teigschaber vermischen. Zuletzt Rosinen und Walnüsse unteheben.

5Den Teig in teelöffelgroßen Häufchen auf ein gefettetes Backblech setzen, dabei gut Abstand lassen.

6Im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen.

Ergibt:

18 leute