Zubereitung:
20 min.
Stunde:
45 min.
Fertig in:
65 min.

Limette und Ingwer geben dieser Tarte einen herrlich frischen Geschmack. Man kann auch Orangenmarmelade oder Ingwermarmelade anstelle von Limettenmarmelade verwenden.

Zutaten:

  • 1 Mürbeteigboden (23 cm)
  • 4 unbehandelte Limetten
  • 2 ganze Eier
  • 3 Eigelb
  • 225 ml Sahne
  • 100 g Zucker
  • 2 TL Ingwerpulver
  • 150 g Limettenmarmelade

Zubereitung:

1Wenn der Mprbeteigboden noch nicht vorgebacken ist, den ungebackenen Teig in eine 23 cm Tarteform geben und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit Backpapier auslegen und Backerbsen fpllen. Bei 180 °C im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen, bis der Boden goldgelb ist. Backerbsen mit Backpapier entfernen und Boden abkühlen lassen.

2Backofen auf 170 °C vorheizen

3Schale von 1 Limette fein abreiben, dann alle Limetten auspressen.

4Limettensaft, Limettenschale, Eier, Eigelb, Sahne, Ingwerpulver und Zucker in eine Schüssel geben und alles gut verquirlen. Dann die Füllung in den vorgebackenen Boden gießen.

5Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen oder bis die Füllung gestockt ist. Tarte aus dem Ofen nehmen und leicht abkühlen lassen.

6In der Zwischenzeit Limettenmarmelade bei niedriger Hitze verflüssigen. Vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen.

7Die noch warme Tarte mit der warmen Limettenmarmelade gleichmäßig bestreichen. Tarte komplett abkühlen lassen, dann in Stücke schneiden und servieren.

Ergibt:

1 leute