Zubereitung:
25 min.
Stunde:
45 min.
Fertig in:
70 min.

Ich kannte Maulwurfkuchen nur mit Bananen und Kirschen und hatte neulich so viele Erdbeeren im Kühlschrank, das ich dachte, das schmeckt sicher auch…BINGO! Schmeckt fast besser als mit Bananen, aber die Erdbeeren müssen natürlich frisch sein.

Zutaten:

  • 6 Eiweiß
  • 6 Eigelb
  • 140 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 75 ml Milch
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Zubereitung:

1Die Eier trennen und Eiweiß in einer hohen Schüssel zu Eischnee schlagen.

2Backofen auf 175 °C vorheizen und eine Springform mit Butter einfetten.

3Butter, Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker schaumig rühren und Eigelb eines nach dem anderen gut unterrühren. In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver und Backkakao mischen. Mehlmischung im Wechsel mit der Milch unter die Butter-Ei-Mischung rühren. Zuletzt vorsichtig das Eiweiß unterheben und den Teig in die vorbereitete Springform einfüllen.

4Im vorgeheizten Backofen ca. 45 min. backen.

5Kuchen auskühlen lassen. Den Tortenboden bis auf einen ca. 1 cm breiten Rand mit einem Löffel aushöhlen und das Kucheninnere in einer Schüssel zerbröseln.

6Erdbeeren, waschen, putzen, halbieren und auf dem Kuchenboden verteilen.

7Die Sahne in einer Schüssel mit 2 Päckchen Vanillezucker und Sahnefestiger steif schlagen, Schokoraspel unterheben und kuppelartig auf die Bananen häufen. Anschließend mit den Kuchenbröseln bestreuen. Kuchen im Kühlschrank auskühlen lassen und kalt servieren.

Ergibt:

16 leute