Zubereitung:
15 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
30 min.

Sie suchen nach einer fettarmen Alternative zum gewöhnlichen Hamburger? Dann versuchen Sie dieses einfache Rezept aus Putenhackfleisch. Falls Sie kein Putenfleisch finden können Sie es auch sehr gut mit Hähnchenfleisch ersetzen. Lassen Sie das Fleisch vom Fleischer zu Hackfleisch verarbeiten und sparen sich dadurch die Mühe daheim.

Zutaten:

  • 1,3 kg Puten- oder Hähnchenhackfleisch
  • 30 g Paniermehl
  • ½ Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Eiweiß, leicht verquirlt
  • eine kleine Handvoll gehackte frische Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

1Das Putenhackfleisch mit Paniermehl, Zwiebel, Eiweiß, Petersilie, Knoblauch, Salz und Pfeffer vermischen. Zu 12 Burgern formen.

2Auf dem vorgeheizten Grill oder in der heißen Pfanne goldbraun braten, dabei einmal wenden. Die Innentemperatur der Burger sollte 85 oC betragen.

Ergibt:

12 leute