Zubereitung:
30 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
60 min.

Schatz das ist so lecker meinte mein Mann nach dem ersten Bissen. Ist ja auch kein Wunder, denn da ist drin, was er am liebsten isst: Kartoffeln und Fleisch, Gewürze und ein bisschen Sahne.

Zutaten:

  • 2 Kartoffeln, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 400 g gutes Rinderhackfleisch
  • 2 EL gemischte Gewürze (was halt schmeckt)
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 ml Sahne
  • 100 g geriebener Käse (Comté, Gruyère o.ä.)

Zubereitung:

1Ofen auf 180 C vorheizen.

2In einer Pfanne das Olivenöl auf mittlerer Flamme erhitzen. Zwiebel 10 Minuten glasig anbraten.

3Hackfleisch dazu und mit einer Gabel auseinaderpflücken, damit alles gleichmäßig kocht. Gewürze dazu. Braten, bis das Fleisch gut durch ist.

4Fleisch in eine gefettete Gratinform geben (oder in einzelne Portionsförmchen) und die Kartoffelscheiben darauf dachziegelartig anrichten.

5Sahne darübergießen, dann mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen.

6Am Schluss nochmals 5 Minuten unter dem Grill überbacken.

Ergibt:

4 leute