Zubereitung:
15 min.
Stunde:
60 min.
Fertig in:
75 min.

Ich wollte an Weihnachten eigentlich was ganz besonders mit Butternut Kürbis machen, aber dann ist mir die Zeit davongelaufen und ich habe schnell etwas „erfunden“. Wurde sehr gelobt, das mache ich doch glatt noch mal!

Zutaten:

  • 1 kleiner Butternut Kürbis
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Tasse Panko (japanisches Semmelmehl)
  • 1 EL getrockneter Thymian
  • Pfeffer
  • Butterflöckchen

Zubereitung:

1Ofen auf 375 Grad vorheizen.

2Kürbis schälen und halbieren. Samen herauskratzen und Kürbis würfeln.

3Mit Öl, Knoblauch und Salz mischen. in eine nicht zu kleine gefettete Auflaufform geben. Mit Alu abdecken und im vorgeheizten Backofen 45 bis 60 Minuten garen, bis der Kürbis weich ist.

4Panko mit Thymian, Pfeffer, Salz und Butterflöckchen mischen, Alufolie abnehmen, auf dem Kürbis verteilen und nochmal 10 bis 15 Minuten weiterbacken, bis es obenauf leicht gebräunt ist.

Ergibt:

6 leute