Zubereitung:
15 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
35 min.

Banane, Nutella und Joghurt machen die Muffins so lecker – das Rezept ergibt 12 große Muffins. Wenn man die Muffinförmchen nur 3/4 voll macht, kann man auch 14 Muffins rausbekommen.

Zutaten:

  • 75 g Butter und etwas für die Förmchen
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g (2 große) braune Bananen, mit der Gabel zerdrückt
  • 2 Eier

Zubereitung:

1Backofen auf 190 °C vorheizen. Eine Muffinform gut einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.

2In einer großen Schüssel Butter, Zucker, Vanillezucker, Bananen, Eier, Joghurt und Nutella mit dem Handmixer gut verrühren. Mehl, Backpulver und Salz in einer zweiten Schüssel vermischen. Mehlgemisch mit einem Teigschaber unter die Bananenmischung heben. Nicht zu viel rühren.

3Teig in die vorbereiteten Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen. ca. 20 Minuten backen. Zahnstocherprobe machen – einen Zahnstocher in die Mitte eines Muffins stecken. Wenn kein Teig mehr am Zahnstocher klebt, sind die Muffins fertig.

Ergibt:

12 leute