Zubereitung:
10 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
85 min.

Die Inspiration für dieses Gericht kommt von einem ägyptischen Rezept für Lamm mit Okra, das ich im Laufe der Zeit verändert habe. Es schmeckt gut bei Zimmertemperatur mit gegrilltem Fleisch oder als warme Beilage. Man kann es auch als vegetarisches Hauptgericht essen.

Zutaten:

  • 2 mittelgroße Zwiebeln, in Scheiben
  • 1/2 rote Paprika, gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 3 EL Olivenöl
  • 1-2 Chiliflocken
  • 1 TL edelsüßer Paprika
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel

Zubereitung:

1Zwiebel, Paprika und Knoblauch in Öl in einer großen Pfanne weich anbraten. Gewürze dazugeben und 2 Minuten weiterbraten.

2Tomaten und Tomatemark und etwas Wasser dazugeben und kochen, bis die Tomaten weich werden und sich die Haut löst. Salzen.

3Etwas vom Stielende der Okraschoten abschneiden. Okra in die Pfanne geben, etwas Wasser dazugießen und mit auflegtem Deckel 15 Minuten simmern.

4Bohnen abgießen und abspülen. In die Pfanne geben und 5 Minuten mitkochen lassen, bis die Soße andickt. Abschmecken und nachwürzen.

5In eine Schüssel füllen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Mit gehacktem Koriander bestreut servieren.

Ergibt:

4 leute