Zubereitung:
15 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
30 min.

Dieser schmackhafte Kartoffelbrei ist besonders gesund, weil er nicht nur fettarm ist, sondern auch viel Protein und Calcium enthält.

Zutaten:

  • 700 g Kartoffeln
  • 75 g Magerjoghurt
  • 60 g teilentrahmter Ricotta oder Magerhüttenkäse
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 EL gehackte frische Kräuter (Petersilie, Basilikum oder Schnittlauch)

Zubereitung:

1Die Kartoffeln gründlich waschen, schälen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. In eine Kasserolle geben und mit kaltem Wasser bedecken. Die Kasserolle mit einem Deckel zudecken, und die Kartoffeln bei großer Hitze zum Kochen bringen. Anschließend die Hitze wieder reduzieren, und die Kartoffeln etwa 15 Minuten kochen, bis sie weich sind.

2In der Zwischenzeit in einem Mixer den Joghurt und den Ricotta fein pürieren.

3Das Wasser von den Kartoffeln abgießen, und die Kasserolle nochmals ½-1 Minute auf die Herdplatte stellen, damit alle Flüssigkeit verdampft. Dann vom Herd nehmen.

4Mit einem Kartoffelstampfer die Joghurtmischung unter die Kartoffeln geben und pürieren, bis die Kartoffeln glatt sind. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Kräutern gut abschmecken. Das fertige Kartoffelpüree in einer Schüssel anrichten und sofort servieren.

Ergibt:

6 leute