Zubereitung:
10 min.
Fertig in:
130 min.

Das Besondere am Schwäbischen Wurstsalat ist die Schwarzwurst, eine geräucherte Blutwurst. Man kann bei den Wurstmengen nach persönlichem Geschmack variieren und auch noch Tomaten oder Käse untermischen.

Zutaten:

  • 1-2 Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 150 g Schwarzwurst, in feine Stifte geschnitten
  • 200 g Schinkenwurst oder Lyoner, in feine Stifte geschnitten
  • 150 g Fleischkäse (Leberkäse)
  • 2-3 Essiggurken, in Scheiben geschnitten

Zubereitung:

1Aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Marinade mischen und die Zwiebeln darin ein paar Minuten marinieren.

2Wurst und Essiggurken in eine Schüssel geben und die Marinade mit den Zwiebeln darübergießen. Das Essiggurkenwasser dazugeben und alles gut vermischen.

3Ein paar Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen und je nach Geschmack nochmal mit Pfeffer abschmecken.

Ergibt:

4 leute