Zubereitung:
30 min.
Stunde:
660 min.
Fertig in:
690 min.

Dieser aromatische Apfelaufstrich ist nichts für Eilige, denn er muss einen ganzen Tag lang kochen. Die Wartezeit lohnt sich jedoch! Zucker sollte man je nach der Süße der Äpfel hinzugeben.

Zutaten:

  • 2,5 kg Äpfel, geschält, Kerngehäuse entfernt und fein gehackt
  • 800 g Zucker
  • 2 TL Zimt
  • 1/4 TL gemahlene Nelke
  • 1/4 TL Salz

Zubereitung:

1Äpfel in den Slow Cooker geben. In einer Schüssel Zucker, Zimt, Nelke und Salz mischen und auf die Äpfel geben. Alles gut mischen.

21 Stunde im geschlossenen Slow Cooker auf hoher Stufe garen.

3Auf niedrige Stufe reduzieren und 9 bis 11 Stunden garen, dabei ab und zu rühren. Die Mischung wird dick und dunkelbraun.

4Deckel abnehmen und bei niedriger Stufe 1 weitere Stunde kochen. Wenn eine glatte Konsistenz gewünscht ist, die Masse mit dem Schneebesen aufschlagen.

5In sterilisierte Gläser füllen, zuschrauben und im Kühlschrank lagern oder einfrieren.

Ergibt:

4 leute