Zubereitung:
25 min.
Stunde:
35 min.
Fertig in:
60 min.

Das ist eine Abwandlung von einem alten Rezept aus Armenien und ich kann jedes Mal gar nicht mehr mit dem essen aufhören! Eine leckere Beilage oder vegetarisches Hauptgericht.

Zutaten:

  • 60 g Butter
  • 60 g Spaghetti, ungekocht in Stücke gebrochen
  • 40 g Zwiebel, fein gehackt
  • 1 TL Knoblauch, fein gehackt
  • 240 g Jasminreis

Zubereitung:

1Butter bei mittlerer – nidriger Hitze zerlassen. Auf mittlere Hitze hochstellen und Spaghetti in der Butter kochen, bis sie leicht gebräunt sind und komplett mit der geschmolzenen Butter überzogen sind.

2Zwiebel und Knoblauch zugeen und 2 Minuten anbraten, bis sie weich sind. Reis unterrühren und 5 Minuten anbraten. Dann Gemüsebrühe zugießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Kochen bringen, abdecken, Hitze reduzieren und 2ß Minuten kochen, bis der Reis weich ist und die ganze Flüssigkeit aufgesogen wurde.

3Spargel in einen zweiten Topf geben, mit Wasser bedecken, zum Kochen bringen und kochen, bis er weich aber noch bissfest ist.

4Spargel und Cashews unter die Reismischung mengen und warm servieren.

Ergibt:

4 leute