Zubereitung:
10 min.
Stunde:
70 min.
Fertig in:
110 min.

Eine ganz einfache Art ein ganzes Kaninchen zuzubereiten – es wird im Ofen mit Olivenöl, viel Rosmarin und anderen Gewürzen gegart.

Zutaten:

  • 1 grosse rote Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
  • 1 Kaninchen (ca. 1 kg)
  • 3 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Rosmarin, fein gehackt
  • 1 TL fein gehackte frische Petersilie
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ca. 60 g Mandelsplitter

Zubereitung:

1Backofen auf 175 C vorheizen und die Zwiebelscheiben auf dem Boden einer Backform verteilen.

2Kaninchen waschen und trockentupfen und gut mit Zitronensaft und Olivenöl einreiben. Rosmarin, Petersilie und Kreuzkümmel vermischen und Kaninchen innen und außen mit der Gewürzmischung einreiben. In die Backform legen.

3Kaninchen im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten braten. Mit den Mandeln bestreuen und weitere 15 Minuten garen. Mit einem Fleischtermometer testen, ob das Kaninchen durch ist. Die Kerntemperatur sollte 71 C betragen.

Ergibt:

4 leute